Pfeil nach links
Pfeil nach rechts

«Das Leben ist eine Reise - ich bin mit Herz, Humor und Schokolade unterwegs.»

Susann Bieri
Dipl. Sozialarbeiterin HF

«Ich liebe die Natur und erhole mich am besten bei der Arbeit im Garten oder beim Musizieren.»

Monika Borer
Kaufmännische Angestellte; Rechnungswesen

«Es ist nicht so wichtig was ich erreiche, sondern wen.»

René Brodmann
Dipl. Sozialpädagoge HF



 

 

«Aufgeschlossenheit heisst für mich: Vielseitig interessiert und informiert
zu sein. Daraus wächst
mein Engagement.»

Michael Durrer
Co-Leitung der Therapiestation für Adoleszente / Dipl. Sozialpädagoge FH, Spezialisierung in Milieutherapie

«La vie c’est comme une boîte de chocolats on ne sait jamais sur quoi on va tomber.»

Christelle Faffa
Köchin

«Ohne lachen und viel Bewegung kann ich’s nicht.»

Anne-Catherine Fleig
Dipl. Sozialpädagogin FH

«Das Leben ist wie eine grosse Leinwand, ich bemale sie bunt.»

Milena Gasser
Dipl. Sozialpädagogin HF



 

 

«Ob grosse oder kleine Reisen, ich komme immer wieder gerne an.»

Silena Gmür
Dipl. Sozialpädagogin FH



 

 

«Als unmusikalischer Musiknarr und nimmermüder Diskutierer von Genderfragen schwirrt einem oft 
der Kopf. Da wirkt Tennis
dann sehr befreiend.»

Stefan Hamann
Stv. Institutionsleiter / Fachpsychologe Kinder- und Jugendpsychologie

«Lesen stärkt die Seele» (Voltaire)

Eliza Harper
Sozialpädagogin in Ausbildung



 

 

«Bretter, die die innere Welt verändern. Die Schule des Theaters lehrt Improvisation, Haltung und Achtsamkeit.»

Tanja Horisberger
Lehrerin, Leiterin der TSA Schule

«Handwerker und Sozialdenker in einem.
Heiter gelassenes Gleichgewicht sozusagen.»

Urs Howald
Dipl. Sozialpädagoge HF

«Das Meer ist meine Auszeit für die Seele.»

Albina Kadrijai
Sozialpädagogin in Ausbildung



 

 

«Zwischen meinen zwei Welten, in denen ich aufgewachsen bin, möchte ich eine Brücke sein.»

Muharrem Kaltuk
Sozialpädagoge in Ausbildung



 

 

«Singen öffnet mein Herz, berührt meine Seele und ernährt mich mit Liebe. Manchmal so tief wie der Ozean, so hoch wie ein Vulkan und so sanft wie eine Blume.»

Gökhan Karpuz 
Staatlich anerkannter Sozialpädagoge,
Bachelor of Arts in Soziale Arbeit, Betriebswirt

«Gedanken und Inspiration brauchen Bewegung. So bin ich viel unterwegs - oft beim Hören von Bob Dylans Songs, immer mal wieder auch beim Schlendern durch Hamburg.»

Stefan Köhli
Institutionsleiter

«Ich habe stets ein offenes Ohr für die Vergangenheit, ein Auge für die Zukunft und ein Lächeln für den Augenblick.»

Marie-Lena Kqira
dipl. sozialpädagogin fh

«Leben und leben lassen, darauf kommt es an. Besonders gut geht das an einem goldigen Herbsttag draussen in der Natur.»

Astrid Krüttli
Köchin

«Auf verschlungenen Pfaden unterwegs mit dem Bike und im Leben. Der Weg ist das Ziel.»

Ralph Küry
Haustechniker / Arbeitsagoge

«Mit Zuversicht in die Zukunft gehen und dabei den Kontakt zum Boden halten. Überall lauern ein paar Richtungen.»

Bernhard Lange
: Dipl. Sozialpädagoge FH / Co-Leitung Jugendwohngruppe und Wohngruppe



 

 

«Fotografieren ist das Spiel mit Licht und Schatten. Es hilft mir die kleinen Dinge des Lebens sichtbar zu machen.»

Bruno Lindau
Dipl. Sozialpädagoge HF



 

 

«Offen und neugierig zu sein, andern wohlwollend und wertschätzend zu begegnen hilft mir, Schwierigkeiten pragmatisch anzugehen.»

Geri Mohr
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie FMH

«Boule spielen ist mein Zuhause zum Mitnehmen. Es beruhigt mich und zeigt mir das Wesentliche: Lockerheit, Humor und Zusammenhalt.»

Alexander Peutz
Dipl. Sozialpädagoge FH

«Musik inspiriert und begleitet mich. mit ihr kann ich fliegen und mich erden. und manchmal ist sie auch eine wundersame Medizin.»

Claudia Pfeiffer
lic. phil. Psychologin FSP / Therapien, Diagnostik, Abklärungen

«Die Balance im Leben hole ich mir auf dem Skateboard.»

Marc Radi
Dipl. Sozialpädagoge FH

«Man sollte nie etwas tun, worüber man nach Tisch nicht reden kann.»

(Oscar wilde)

 

 

Vincent Rey 
Chefkoch

«Täglich mit meinem Pferd durch die Natur zu streifen, gibt mir die Energie und Ausgeglichenheit für den privaten und beruflichen Alltag.»

Vera Röllin
Dipl. Sozialpädagogin FH

«Weil beim Geocaching verschiedene Wege zum Ziel führen, ist dieses Hobby auch ein gutes Training für meine Arbeit.»

Nicole Schnyder
Kaufmännische Angestellte; Sekretariatsleitung

«Ich mag es Räume zu schaffen in denen man Ausdruck finden kann. Meinen Ausdruck finde ich im Tanz, in der Musik und am Meer.»

Catrin Schwartz 
Co-Leitung der Therapiestation für Adoleszente / Dipl. Pflegefachfrau / Körpertherapeutin

«Teamwork, Fairplay und Respekt sind mir nicht nur auf dem Fussballplatz wichtig.»

Sina Sorg
Dipl. Sozialpädagogin HF

«Vom Sport habe ich das Durchhaltevermögen, vom Reisen die Weitsicht und mit einer Prise Humor erweitere ich meinen Horizont.»

Fabian Stucki
Dipl. Sozialpädagoge HF / Co-Leitung Jugendwohngruppe und Wohngruppe



 

 

«WENN ALLES AUF DIESER WELT EINST AUS EINEM GEDANKEN ENTSPRANG, MÜSSEN GEGENWÄRTIG UND BESONDERS IN DER ARBEIT MIT MENSCHEN, POSITIVE GEDANKEN AN MEHRWERT GEWINNEN.»

GABRIELA VULETA
DIPL. SOZIALPÄDAGOGIN HF



 

«Mit Geschwindigkeit Neues entdecken und in Ruhe die Umwege geniessen.»

Rahel Zenklusen
Lehrerin / Psychologin MSC